Tag:

Familie Kim

Sa Rang Bang – Korea trifft Kohlenpott

Im Ruhrgebiet, dem Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen, wundert es niemanden, wenn in einer ehemals urdeutschen Eckkneipen Fernöstliches Einzug hält. So wie beispielsweise beim Restaurant Sa Rang Bang im Gruga-Viertel zwischen Alfred- und Norbertstraße. Die mintfarbenen Wände im vorderen Gastraum harmonieren ausgesprochen gut zur dunklen Holzausstattung. Auch das helle Gelb im hinteren Zimmer, dekoriert mit von
Read More